Kooperation mit ESI Berlin: Bill Palmer unterrichtet 6 Formen der Berührung

KursnummerFB06-18
Kursdatum08. Jun. 2018 - 10. Jun. 2018
Uhrzeit18:00 bis 18:00 Uhr
KursleitungBill Palmer
Kursortan mehreren Ausbildungsorten
Kontaktstunden15
Voraussetzungenab Modul 5
Preis CHF 465 für Lernende
CHF 480 für Diplomierte
  

Die 6 Formen der Berührung im Shiatsu

 

Der Kurs findet im ESI Berlin statt und beginnt am Freitag um 18 Uhr und endet am Sonntag um 18 Uhr (genaue Kurszeiten siehe unten).

The Six Forms of Touch

A high level course in Shiatsu for both students and practitioners as well as for massage, physios, body psychotherapists and movement therapists.

One of the fundamental ideas of Movement Shiatsu is that the WAY in which you contact a person has more effect than the meridian that you work with. This course will show how the Qi of the Organs is affected by the way in which you communicate, the quality of touch you use and the exercises and 'homework' that you give the client.

The Six Forms of Touch is a system of touch training developed by Bill Palmer which explores six different dimensions of therapeutic contact. Each form of contact stimulates one of the major functions of Qi and also brings awareness to one of the physical body systems.  This means that you can be working locally on a particular part of the body and, at the same time, be helping to strengthen the holistic Qi functions, without explicitly touching the meridians.

The result is that the Shiatsu becomes more intuitive and less mechanical. In addition, the forms of touch help the client to become aware of their own body in such a way that they can carry the explorations of the Shiatsu session into their everyday life.

***Die Art und Weise wie du jemanden berührst, beeinflusst das Ki mehr als der Meridian, den du berührst. Dies betrifft auch die Sprache, die du verwendest und die Fragen, die du stellst. Die „6 Formen der Berührung“ sind ein System, welches von Bill Palmer entwickelt worden ist. Dieses System klärt welche Form der Berührung und welche Aspekte der therapeutischen Beziehung die verschiedenen Formen des Ki anregen und unterstützen.

Die Forschungsarbeit von Bill Palmer in der Kleinkindentwicklung hat gezeigt, dass die klassischen Meridiane darauf hinweisen, wie Babies Bewegungsabläufe lernen, indem sie verschiedene Teile des Körpers verbinden. Als Erwachsene haben wir andere Möglichkeiten uns zu bewegen, vorzugsweise mittels Spiralen und Bewegungen, welche die Mittellinie kreuzen. Diese Verbindungswege sind in den Muskeln und Faszien verkörpert und bilden somit „persönliche Meridiane“, welche sich von den angeborenen unterscheiden.

Ein praktischer und experimenteller Workshop für alle PraktikerInnen unabhängig welcher Ausbildungsstufe und Stil.

Der Workshop wird ins Deutsche übersetzt.

Bill Palmer is Director of the School for Experiential Education in the UK. He started studying Shiatsu in 1973 and was one of the pioneers of Shiatsu in Europe. In 1981 he helped found the Shiatsu Society, UK and was the editor of the international Journal of Shiatsu and Oriental Body Therapy. Bill is the originator of Movement Shiatsu, an interactive style that combines experimentation and exploration of movement, voice and posture into Shiatsu bodywork. 

Teresa  Hadland has studied and practised Shiatsu for over 35 years.  She teaches Movement Shiatsu on the SEED Postgraduate Programme and works as a co-teacher with Bill in 12 countries worldwide.  She taught Shiatsu on the Degree Course in Complementary Therapies at Derby University for 11 years.  She assesses teachers for the Shiatsu Society UK.  In her busy clinical practice she works with a wide variety of clients and has done a great deal in the UK to increase awareness of Shiatsu amongst the general public.

Mehr Infos

Wichtige HInweise:

Der Kurs ist eine Kooperation mit dem ESI Berlin und ist EMR konform.

Im Kurspreis enthalten ist das Review zu Bill Palmers Arbeit, incl. Skriptmaterial.

Kurszeiten: Freitag 18-21 Uhr, Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr.

Eine Übernachtung im Kursraum ESI Berlin ist für alle aus der Schweiz anreisenden TeilnehmerInnen gewährleistet. Bitte rechtzeitige Kontaktaufnahme im ESI Berlin.

Adresse: Bizetstraße 41, 13088 Berlin, Deutschland, Tel. +49 30 96069206
Schliesst um 18:00
 
Der Kurs wird ins Deutsche übersetzt.

IKT Shiatsutherapie
Institut für Komplementärtherapie GmbH

Basel – Bern – Luzern – Zürich

 
Sekretariat:    +41 61 301 80 73
   info@shiatsu-institut.ch
Kursbuchung (0)