Das Fortbildungsteam Shiatsu

Claudia Per

Schul- und Geschäftsleiterin des IKT - Institut für Komplementärtherapie und bekompetent sowie in eigener Praxis tätig. Lernte und studierte Sozialpädagogik und Psychologie, Ausbildung zur Heilpraktikerin, Supervisorin pppi und OdA KT anerkannt, Komplementärtherapeutin Shiatsu OdA KT. Ihre Erfahrungen in der Methode der Herzselbst-Intelligenz nach Dr. Margret Rüffler und Heart Math Institute fliessen in ihrer Tätigkeit als Therapeutin, Supervisorin und Dozentin ein.

Micheline Pfister

Micheline Pfister arbeitet und lebt in Zürich. Sie hat in den letzten zwei Jahrzehnten ihren eigenen Ansatz in der Shiatsu-Therapie entwickelt. Ihre Seminare sind dank langjähriger Erfahrung als Therapeutin erfahrungsnah und praxisbezogen. Dozentin für Shiatsu-Fortbildungen und Meditationsseminare, Lehrtätigkeit am ESI.

Mario Trullini

Mario Trullini, dipl. Shiatsutherapeut SGS, Mitglied Ausbildungsteam ESI Schweiz, studiert Shiatsu seit 2005, prägende ShiatsulehrerInnen Eva-Maria Schulte, Anna Vogelsang, Cliff Andrews und Saul Goodman

Eva-Maria Schulte

Im Verlauf der Lebens-Erfahrungen unterschiedlicher Berufe und kontinuierlicher Ausbildungen (Lehrberufe für Sprachen und Pädagogik in Schulen und Erwachsenenbildungsinstituten) Aikido und Kinomichi-Lehrtätigkeit hat sich ein eigenes Shiatsu herausgeprägt, das in ständiger Entwicklung bleibt, offen für innere Prozesse und Veränderungen. Erfahrungen mit Forschung und Anwendung von Shiatsu vom Schwingungsmodell hin zum mulitdimensionalen Ansatz ( Pauline Sasaki) seit über 35 Jahren - Gründungsmitglied des ESI, internationale Lehrtätigkeit sowohl in Ausbildung als auch Fortbildung, Begleitung von Supervisionsgruppen- Grenzgängerin auch im Oertlichen, wohnt in Frankreich, Shiatsu-Praxis in Genf, Arbeit in der Schweiz, Deutschland, Italien.

Sybille Karsch

Sybille Karsch Arlandes ist Diplomierte des ESI und Diplom Pädagogin. Seit 1992 arbeitet sie in eigener Praxis in Barcelona und unterrichtet seit vielen Jahren mit Gerard Arlandes zusammen.

Gerard Arlandes

Gerard Arlandes (Barcelona, 1951) ist Diplom Philosoph und ausgebildeter Tänzer, Taichi und QiGong Lehrer. Mit seinem speziellen Wissen über die Fehlhaltungen verschiedener Berufsgruppen unterstützt er seit 25 Jahre Shiatsupraktizierende beim ESI.

Kathrin Schröder

Katrin Schröder Qualifizierte und anerkannte Shiatsupraktikerin und -lehrerin. • Jahrgang 1962 • Leitung Shiatsugemeinschaft Berlin • Shiatsu Praktikerin GSD • Shiatsu Lehrerin GSD • Weiterbildungen in Deutschland und England bei Sonia Moriceau, Nicola Poley, Carola Beresford-Cooke und Cliff Andrews • Anerkannte Shiatsu-Lehrerin der GSD • Tätigkeit in eigener Praxis seit 2001

David Imhoof

David Imhoof, geb.1969. Ausbildung an der Hochschule der Künste Bern zum Schauspieler, arbeitet seit 1995 als freischaffender Schauspieler & Regisseur. Shiatsu-Ausbildung an der Internationalen Shiatsu Schule Kiental und an der ISSÖ in Graz. Dipl. Shiatsu-Therapeut und Shin Tai Praktiker. Lehrertraining bei Saul Goodman.

Haruhiko Masunaga

Sohn von Shizuto Masunaga, Japan

Bill Palmer

Bill Palmer ist Direktor der School for Experiential Education (Schule für erfahrungsbasiertes Lernen) im vereinigten Königreich. Er ist der Urheber von Movement Shiatsu, das den Klienten mittels Bewegungsexperimenten und Erleben der Anatomie helfen soll, sich selbst zu erfahren und Verantwortung für ihren Zustand zu übernehmen. Movement Shiatsu hat sich bei der Arbeit mit chronischen Zuständen und Behinderungen als besonders effektiv herausgestellt und seit zwei Jahrzehnten spezialisiert sich Bill auf die Arbeit mit behinderten Kindern.

Joe dos Santos

Aufgewachsen in diverse Länder, war ich bereits in jungen Jahren interessiert an verschiedene Kulturen und ihre Menschen. Nach meine KV-Lehre und mehrjährige Tätigkeit in diesem Bereich besuchte ich in meine Freizeit diverse Kurse. Es begann mit psychologische Astrologie, Vitalogie und schliesslich seit 1999 Shiatsu. Heute als Komplementär Therapeut mit eidg. Diplom. Im Jahr 2008 startete ich als Lehrer beim ESI, Basel. Geprägt wurde mein Shiatsu durch verschiedene Lehrerinnen/Lehrer unter anderem, Eva-Maria Schulte, Brigitte Ladwig, Cliff Andrews, Wilfried Rappenecker.

Christine Reder

Christine Reder *Autorin unseres Lehrbuchs "Die 12 Meridiane nach Masunga". Als langjährige und erfahrene ESI Austria Dozentin ist Christine bekannt für ihre inspirierenden und einfühlsamen Kurse.

Pia Staniek

Jg. 1956 seit 1979 kontinuierliche Beschäftigung und Arbeit mit Shiatsu 1980-1985 Ausbildung am Ohashi Institut Berlin/New York 1985-1989 Certified Ohashiatsu Instructor mit internationaler Lehrtätigkeit Mitbegründerin und Lehrerin am ESI vom deutschen und österreichischen Dachverband anerkannte Lehrtherapeutin mit eigener Praxis in München Wichtige Einflüsse, sowohl für das Unterrichten wie das Behandeln, kamen und kommen von Akinobu und Kyoko Kishi, Pauline Sasaki, G. Soto Hoffman und Anna Halprin, Herta Richter und vom Lehrerteam des ESI. Langjährige Weiterbildung in Feldenkrais, Atem- und Bewegungsarbeit, Body-Mind-Centering, Spiraldynamik und Butoh Tanz. „Aus der Physiotherapie kommend bewegt mich im Shiatsu seit Anbeginn die Bedeutung, Klarheit und Einfachheit des Berührens, in dem alles Förderliche enthalten scheint. Die Wirksamkeit hängt nicht allein von Wissen und Technik ab, sondern von der Bereitschaft und Fähigkeit, Resonanz zu ermöglichen. Das ist mir im Unterrichten von Shiatsu und in meinen Behandlungen ein wesentliches Anliegen. Im Erfahren von Ruhe und Bewegung, von Raum verbunden mit dem Atem und dem Berührtsein kann sich das ganz Eigene entfalten und wirken.“

Brigitte Ladwig

Brigitte Ladwig, ESI Münster, liebt die tiefgehenden Transformationsprozesse und die Leichtigkeit, die durch Berührung, Schwingung, Licht, Klang, Präsenz und kosmische Kräfte getragen werden. Neben Shiatsu arbeitet sie als Heilpraktikerin mit Klangtherapie, multidimensionaler Energiearbeit und Qigong. Als Psychotherapeutin setzt sie tiefenpsychologisch fundierte, erfahrungsorientierte, körperpsychotherapeutische und transpersonale Methoden in ihrer Praxis ein und in Workshops und Kursen bietet sie Holotropes Atmen und Qigong an. Sie ist Mitbegründerin des ESI und unterrichtet am ESI und mehreren anderen Orten im In-und Ausland Shiatsu, Multidimensionales Shiatsu und Klangtherapie.

Beatrice Rossi

KomplementärTherapeutin OdA KT für Yoga Therapie und Ayurveda Therapie, Schmerztherapeutin nach Liebscher & Bracht mit eigener Praxis in Zürich seit 2013. Am IKT vermittle ich die ayurvedischen Grundlagen mit Bezug auf den Yoga, und das Basiswissen für die praktische Umsetzung zur präventiven Gesundheitsfürsorge.

Mario Trullini

Mario Trullini, dipl. Shiatsutherapeut SGS, Mitglied Ausbildungsteam ESI Schweiz, studiert Shiatsu seit 2005, prägende ShiatsulehrerInnen Eva-Maria Schulte, Anna Vogelsang, Cliff Andrews und Saul Goodman

IKT Shiatsutherapie
Institut für Komplementärtherapie GmbH

Basel – Bern – Luzern – Zürich

 
Sekretariat:    +41 61 301 80 73
   info@shiatsu-institut.ch
Kursbuchung (0)