Wesen und Potenzial
von Shiatsu von Pia Staniek

„Welches menschliche Leiden kann durch Shiatsu gelindert werden?“
Das war die Frage, die mir einmal ein Freund, der Mediziner ist, herausfordernd stellte. Ich dachte sogleich an das breite Spektrum der benennbaren und allgemein erfahrbaren Leiden, bei denen Shiatsu sein Gutes tut.

Die stressbedingten Beschwerden wie Rückenschmerzen, muskuläre Verspannungen, Schlafstörungen, Kopfschmer- zen, Unruhe, Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Niedergeschla- genheit gehören dazu.

Auch Menstruationsprobleme, Störungen und Einschränkungen im Verdauungs-, Atem- und Bewegungsbereich fie- len mir ein. Damit wollte ich unter Beweis stellen, dass auch die nicht konventionellen Behandlungsmethoden ihre Exis- tenzberechtigung erfahren und der Anerkennung wert seien. Zu meinem eigenen Erstaunen*.....

*Dieser Artikel erschin im GSD Journal 2014 und ist weiterhin in seiner Thematik aktuell.
Herzlichen Dank, liebe Pia!

IKT Shiatsutherapie
Institut für Komplementärtherapie GmbH

Basel – Bern – Luzern – Zürich

 
Sekretariat:    +41 61 301 80 73
   info@shiatsu-institut.ch
Kursbuchung (0)