Was ist Supervision?

Supervision ist ein arbeitsfeldbezogener und aufgabenorientierter Beratungsansatz für Menschen im Beruf oder zur Berufsvorbereitung.

Supervision hilft das berufliche Handeln und berufliche Strukturen zu reflektieren sowie effizient und zufrieden stellend zu gestalten.
Im Vordergrund stehen dabei emotionale Entwicklungen, organisationsstrukturelles Verständnis, kreatives Denken und die Entwicklung von neuen Perspektiven für das eigene berufliche Handeln.

Auch größere Zufriedenheit und Wohlbefinden in der Verbindung von Privat- und Berufsleben sind ein möglicher Gegenstand von supervisorischen Beratungen.

 Die von der OdA KT zugelassene Supervisoren leiten Einzel- und / oder Gruppensupervisionen. 

Zielsetzung:

◦   Reflexion und Erweiterung der beruflichen Kompetenz

◦   Begleitung zum beruflichen Selbstverständnis und dessen Weiterentwicklung

◦   Unterstützung bei Fragen zur Praxisführung (Praxissituation und Praxisentwicklung)

◦   Reflexion, Verständnis und Bewältigung von schwierigen beruflichen Situationen

◦   Auseinandersetzung mit den verschiedenen beruflichen Rollen, Aufgaben und
    Funktionen

◦   Begegnungsqualität mit KlientInnen, Umgang mit emotional belastenden
    Situationen, Erkennen der eigenen Grenzen, usw.)

◦   Formulierung von beruflichen und fachspezifischen Zielen, Entwicklung von Strategien

◦   zu berufsspezifischen Fragen (Rahmenbedingungen für Gespräch und Behandlung)

◦   Unterstützung eines adäquateren Umganges mit Stressquellen und Belastungen in der Arbeitssituation

◦   Verbesserung der sozialen, kommunikativen und psychosozialen Kompetenz im therapeutischen Prozess und
    Geschehen (wie z.B. Rollenbewusstsein und -verhalten, Interaktions-, Kommunikationskompetenzen)

Weitere Informationen zur Fachausbildung und Supervisionsangeboten finden Sie hier

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Schweiz
IKT GmbH
Eisengasse 9
4051 Basel
 
Telefon:    0 61 301 80 73
   
Kursbuchung (0)